Jeder von uns ist individuell und hat seinen eigenen Geschmack, wenn man diesen dann noch in Software und Programme einbringen kann, mit denen man arbeitet, verleiht das dem Ganzen noch mehr Personalität. Auch Microsoft bietet vielzählige Funktionen, um MS Teams zu personalisieren (z. B.: Profilbild ändern, Design ändern, uvm.).

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand diese Anpassungen vornehmen können, aber auch, mit welchen weiteren nützlichen Optionen Sie sich Teams passgenau einrichten können.

Wie kann man seinem MS Teams Account einen persönlichen Touch geben?

Präsent mit eigenem Profilbild

Um Ihr Profilbild zu ändern, klicken Sie recht oben auf Ihr bestehendes Profilbild, falls Sie noch keines haben, finden Sie dort ein Icon. Sie können entweder nochmals auf das Profilbild klicken und dort ein anderes auswählen, oder Sie klicken auf „Konto verwalten“ und dann aufs Profilbild.

Beachten Sie dabei, dass dieses Profilbild auf all Ihren Office Accounts übernommen wird und auch – zum Beispiel – in E-Mails ersichtlich und nach außen transportiert wird!

Verpassen Sie Ihrem Teams ein individuelles Design

Um Ihr Design zu ändern, gehen Sie auf die drei Punkte neben Ihrem Profilbild, danach auf Einstellungen. Unter dem Reiter Allgemein können Sie nun auswählen, ob Sie das Standard- Design lassen, in den Darkmode wechseln oder einen hohen Kontrast wählen.

Passen Sie die Optionen Ihren Bedürfnissen an

Unter den Einstellungen finden Sie zudem noch weitere Optionen, um Teams individuell einzurichten. Unter anderem können Sie die Datenschutzmaßnahmen verfeinern, Benachrichtigungsoptionen anpassen oder Anrufeinstellungen einrichten.

  • Datenschutz:
    • Prioritätszugriff verwalten
    • Kontakte blockieren
    • Lesebestätigung einrichten
    • Umfrageeinstellungen
  • Benachrichtigungen
    • E-Mail-Benachrichtigung einstellen
    • Aussehen und Klang der Benachrichtigungsart
    • Desktop- und Aktivitätsbenachrichtigungen für Teams und Kanäle sowie für Chat, Besprechungen, Personen- und Kanalbenachrichtigungen anpassen
  • Geräteeinstellungen
    • Audiogeräte anpassen
    • Testanruf durchführen
    • Rauschunterdrückung regeln
    • Kameraeinstellungen anpassen
  • App-Berechtigungen
    • Berechtigungen individuell an verschiedene Apps anpassen
  • Anrufe
    • Regeln eingehender Anrufe
    • Voicemail konfigurieren
    • Klingeltoneinstellungen

Weitere hilfreiche MS Teams Tutorials

Microsoft 365 – mehr als ein Office in der Cloud

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren