03. Dezember 2019

· IT Infrastruktur

Backup-Strategie: So beugt Leripa Produktionsausfällen vor

Ein Beitrag von Simon Wild

Die richtige Datensicherungsstrategie ist für Betriebe jeder Größe essentiell und doch für kein Unternehmen gleich. Für unsere Kunden entwickeln wir die Backup-Lösungen kontinuierlich weiter. Im Kern der Strategie betrachten wir vor allem unternehmenskritische Ressourcen und Anwendungen, deren Ausfall eine Unterbrechung von Produktions- oder anderen wichtigen Unternehmensprozessen zur Folge hätte. Die weitaus gravierenderen Auswirkungen kann sich jeder Unternehmer selbst […]

Die richtige Datensicherungsstrategie ist für Betriebe jeder Größe essentiell und doch für kein Unternehmen gleich. Für unsere Kunden entwickeln wir die Backup-Lösungen kontinuierlich weiter.

Im Kern der Strategie betrachten wir vor allem unternehmenskritische Ressourcen und Anwendungen, deren Ausfall eine Unterbrechung von Produktions- oder anderen wichtigen Unternehmensprozessen zur Folge hätte. Die weitaus gravierenderen Auswirkungen kann sich jeder Unternehmer selbst ausrechnen: Sie reichen von Lieferschwierigkeiten zu Pönalen oder gar Auftragsentzug und verursachen nicht selten finanzielle Schwierigkeiten.

Effektive Lösungen zur Datensicherung minimieren die Downtime und ermöglichen nach einem Datenverlust die schnelle Rückkehr zum regulären Ablauf. Denn trotz des Einsatzes von intelligenten Monitoring-Systemen und moderner Hard- und Software-Technologie – völlig ausschließen lassen sich ein Systemabsturz, ein Festplattenausfall oder die irrtümliche Löschung von Daten leider nie.

Backup- und Wiederherstellungslösungen in der Produktion

Für Endgeräte, die für den laufenden Produktionsbetrieb unentbehrlich sind, lohnt sich daher ein eigenes Datensicherungskonzept. Neben automatischen Backups spielt hier vor allem die schnelle Wiederherstellung der Daten eine übergeordnete Rolle.

Erst kürzlich hat sich diese Vorsorgemaßnahme bei Röchling Leripa bewährt. „Nach dem Festplattenabsturz eines Endgerätes in der Produktion, konnten wir alle Anwendungen zur Steuerung der Maschine und die erforderlichen Daten innerhalb weniger Minuten rücksichern. Ohne diese Vorkehrungen hätte das einen Ausfall von gut einem Tag bedeutet“, erklärt Simon Wild vom Team der allworx EDV Vollwartung. Er betreut das Unternehmen bereits seit mehreren Jahren als IT-Techniker. Diese Erfahrung mit den Abläufen und Anforderungen des Unternehmens ermöglicht die kontinuierliche Optimierung der Backup-Strategie und des EDV-Systems im Gesamten.

Auch Sie möchten Ihr Unternehmen vor Datenverlust schützen? Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage!

Zur Anfrage

_______

Artikel weiterempfehlen

Weitere Artikel
aus unserem Blog