celum Connector bis Version 5

Schnittstelle optimal verwenden

celum ist ein weit verbreitetes Asset Management System zum Verwalten und Verteilen von digitalen Medieninhalten wie beispielsweise Bilder. Damit die Daten aus celum auch bedienerfreundlich mit professionellem E-Mail Marketing verbunden werden können, gibt es den celum Connector von mailworx.

Ihre Fragen – unsere Antworten

Wie muss der celum Connector konfiguriert werden?

Wie können Daten über die Schnittstelle verwendet werden?

Wie muss der celum Connector konfiguriert werden?

Bevor Sie die Daten aus celum importieren können, müssen Sie in mailworx zwei Grundeinstellungen vornehmen. Sie definieren in mailworx einerseits, wo Ihre celum Datenbank liegt (URL) und andererseits speichern Sie die celum Zugangsdaten, damit mailworx Zugriff darauf erhält.

Zu diesen Einstellungen gelangen Sie in mailworx über das Menü „Administration“ (diesen Punkt finden Sie in Ihrem User-Bereich) und den Unterpunkt „Integrationen„.

mailworx Integrationen

Klicken Sie im Abschnitt „celum Connector“ auf „Hier konfigurieren“ (damit dies aktiviert ist, nehmen Sie bitte im Vorfled mit uns Kontakt auf). 

Hier legen Sie nun einen celum-Standardzugang für alle berechtigten mailworx Anwender fest. Auf die Mediendaten, die dieser celum Zugang freigibt, haben anschließend auch die mailworx Benutzer Zugriff. 

Geben Sie die celum Zugangsdaten und die URL zu den celum-Daten ein und klicken Sie auf „Speichern„:

celum Zugangsdaten

Sobald Sie diese Grundeinstellung vorgenommen haben, können alle berechtigten mailworx Benutzer auf die Daten in der celum Mediendatenbank zugreifen. Und zwar genau auf jene Daten, die dieser celum Zugang freigibt. 

Die individuellen Einstellungen

Neben dem Standard-celum-Zugang, den Sie oben eingestellt haben, können darüber hinaus auch verschiedene celum Zugänge und somit Zugriffsrechte für jeden mailworx Anwender konfiguriert werden.

Wenn Sie also in celum unterschiedliche Zugänge verwenden, da beispielsweise Unternehmensbereiche wie Marketing oder Controlling verschiedene Zugriffsrechte haben, kann jeder mailworx Anwender auch genau diese celum Rechte über den jeweiligen celum Zugang zugeteilt bekommen.

Diese individuellen celum-Login-Daten werden in mailworx vom jeweiligen Benutzer entweder unter „Meine Einstellungen (im User-Bereich) definiert, oder über das Menü „Administration“ – „Meine Einstellungen“ (Sie kommen über beide Varianten zur selben mailworx-Maske, in der Sie die Einstellungen des Benutzers ändern können):

Klicken Sie in den Benutzereinstellungen auf den Reiter „celum Einstellungen“ und geben Sie die celum Zugangsdaten ein:

celum Benutzereinstellungen

Klicken Sie anschließend auf „Speichern“ – damit hat genau dieser mailworx Benutzer den zugeteilten celum Zugang

Wie können Daten über die Schnittstelle verwendet werden?

Nachdem Sie obenstehende Einstellungen abgeschlossen haben, ist mailworx mit der celum Datenbank verbunden.
Um Daten aus celum in mailworx zu verwenden, öffnen Sie die mailworx Mediendatenbank:

celum - Daten importieren

Wählen Sie einen Ordner aus bzw. erstellen Sie beispielsweise einen neuen Ordner, in den Sie die Daten importieren möchten und klicken Sie auf den Button „celum Inhalt importieren„:

celum Inhalt importieren

Es öffnet sich ein Fenster, in dem die celum Mediendatenbank abgebildet ist. Wählen Sie hier in Ihrer gewohnten celum Struktur einen Ordner und eine Datei aus. Klicken Sie auf den Button „Importieren“ (rechts oben können Sie auch nach einer Datei suchen):

celum Mediendatenbank

Sie haben hier ebenfalls die Möglichkeit, mehrere Dateien auszuwählen und gesammelt über den Button „ausgewählte Elemente importieren“ in die mailworx Mediendatenbank zu spielen oder auch einzelne Dateien über den Button „Vorschau“ zu vergrößern

celum Datenbankvorschau

Die importierte Datei steht Ihnen anschließend im definierten Ordner in der mailworx Mediendatenbank zur Verfügung und Sie können sie in mailworx wie gewohnt verwenden – so einfach funktioniert’s!

Was this article helpful?

Related Articles