Die neue Statistik-Auswertung „Ranking & Analyse“ ist eine unserer neuen Lieblingsfunktionen. Wobei, ganz neu ist sie eigentlich nicht – wenn Sie schon bisher gelegentlich mit der „Rennerauswertung“ gearbeitet haben, wird Ihnen vielleicht so manches bekannt vorkommen.

Wir haben die Auswertung aber noch weiter optimiert. Unter dem Menüpunkt „Ranking & Analyse“ können Sie nun ganz einfach die erfolgreichsten E-Mail Kampagnen innerhalb eines bestimmten Zeitraums ermitteln und als Grundlage für Optimierungsmaßnahmen nutzen.

Ausgangspunkt für Analyse: Von den besten Kampagnen lernen

Kennzahlen ermöglichen die Bewertung von E-Mail Marketing Maßnahmen. Für sich allein genommen, zeigen Sie uns aber nur, dass wir etwas gut oder schlecht gemacht haben, aber nicht genau was. Hier kommt nun die Funktion „Ranking & Analyse“ zum Einsatz.

Ranking & Analyse Funktion im mailworx Statistik Tool

Per Knopfdruck erhalten Sie hier eine Auswertung der besten Kampagnen. Zunächst wählen Sie den Zeitraum, den Sie gerne näher betrachten möchten und ob das Ranking anhand von Öffnungs-, Lese- oder Klickrate erfolgen soll. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Auswertung auf eine bestimmte Zielgruppe – zum Beispiel „Newsletterabonnenten“ – einzuschränken. Im nächsten Schritt steht Ihnen schon eine fertige Liste inklusive der wichtigsten Kennzahlen für Ihre Analyse zur Verfügung. Zusätzlich wird auch der Betreff angeführt, der ja großen Einfluss auf die Öffnungsrate hat.

Zusätzlich werden Ihnen auch die Top3-Links der betreffenden Kampagnen (gemessen an den absoluten Klicks) angezeigt. Achten Sie am besten bereits bei der Erstellung von Newslettern darauf, aussagekräftige Link-Bezeichnungen zu vergeben. Sie können darin zum Beispiel festhalten, um welche Art von Link es sich handelt.
Beispiele: Button – Blogbericht Spiel mit der Kreativität, Textlink – Whitepaper Abonnentenstatistik, Bildlink – Personalisierte Videos

Ranking & Analyse Top-Links

Mit einem weiteren Klick auf den Kampagnennamen öffnet sich die Kampagnen-Statistik und die E-Mail Kampagne kann noch eingehender analysiert werden. In der Heatmap der E-Mail Kampagne sehen Sie beispielsweise, welche Beiträge die meisten Klicks geerntet haben. Darüber hinaus lassen sich folgende Fragen beantworten oder zumindest Vermutung anstellen:

  • In welchen Bereichen sollten Links platziert werden, um mehr Klicks zu generieren?
  • Welche Art von Links funktionieren am besten?
  • Kommen lange/kurze Newsletter/Beiträge besser an?
  • Was noch?

Unsere Checkliste für die E-Mail Kampagnen-Analyse enthält weitere Fragen und Kriterien, welche relevant sein können. Hier geht’s zum Download.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren