Die Ing. Rudolf Pöschl GmbH, mit Sitz in Rohrbach-Berg, ist mit dem Know-how und der Erfahrung von mittlerweile 55 Jahren, erster Ansprechpartner, wenn es um Haustechnik geht. Im August 2020 übernahmen Thomas Urmann und Stefan Öller als neue Geschäftsführer das bestens etablierte Installationsunternehmen.

Mit allworx Konzept zur intakten EDV-Struktur

Pöschl hatte sich bis dato zu 100 Prozent auf seine Kunden und Projekte spezialisiert, die EDV war dabei stets zweitrangig. Dadurch geriet die Anpassung an digitale Abläufe leider ins Hintertreffen und hatte enormen Aufholbedarf. Fehlende EDV- und Sicherungssysteme sowie mangelnde Struktur in der Soft- und Hardware bewogen Herrn Urmann, der selbst aus dem EDV-Bereich kommt, dieses Anliegen dringend in Angriff zu nehmen und von Grund auf eine stabile IT-Infrastruktur aufzubauen.

"Wir wollen eine moderne Richtung einschlagen und unsere Kunden mit den neuesten technischen Produkten und ordentlichen Strukturen begeistern", sind sich die Geschäftsführer von Pöschl einig.

Digitale & zukunftsorientierte Ausrichtung

Für diese Generalsanierung der gesamten EDV Landschaft holten sich die Führungskräfte der Ing. Rudolf Pöschl GmbH das Internet & Networkunternehmen eworx mit ins Boot. Mit Markus Urmann, Leitung EDV-Ein- und Verkauf bei eworx, wurde eine Bestandsanalyse durchgeführt. Gemeinsam wurde bei diesem Analysegespräch ermittelt, welchen Bedarf das Unternehmen derzeit benötigt, aber auch, wo die Reise der Firma Pöschl hingehen, beziehungsweise was erreicht werden soll. Demzufolge wurde das Projekt zukunftsorientiert ausgerichtet und ein Spielraum für mögliche Erweiterungen eingeplant.

Die Netzwerkinfrastruktur von Pöschl wurde von Grund auf komplett neu aufgebaut und gezielt den Anforderungen des Unternehmens angepasst. Mit der Anschaffung neuer Hardware wie Server, Clients, Drucker, Firewall, ist das Installationsunternehmen auf dem technisch besten Stand. Mit der Einführung einer neuen ERP Lösung kann Pöschl die Lagerverwaltung, Kalkulation sowie Userverwaltung übersichtlich und vor allem dem zeitlichen Stand gemäß abwickeln.

Damit der Arbeitstag des Pöschl Teams reibungslos verläuft, haben eworx Techniker eine stabile Internet- und WLAN Struktur eingerichtet. Im Zuge der Umstellung wurde auch die Datensicherung des Unternehmens mit regelmäßigen automatischen Backups optimiert. Das Vorhaben, jegliche strategischen Abläufe des Unternehmens in Zukunft auf digitale Arbeitsweise abzuwickeln, wurde mit eworx zur Realität.

Mobile Arbeitsplätze schaffen Flexibilität

Die Mitarbeiter wurden mit neuen Lenovo Notebooks ausgestattet, zum einen können nun Kundentermine flexibel und unabhängig abgehalten werden und zum anderen ist das Unternehmen mit dieser Investition in evtl. Krisenzeiten - wie zum Beispiel Corona - in Zukunft bestens gerüstet. Aufgrund der mobilen Arbeitsplätze stellt auch ein Arbeiten im Home Office kein Hindernis mehr dar.

"Mit diesem IT-Projekt sind wir zwar noch nicht am Ende unserer Reise, aber bereits auf einem sehr guten Weg. Dem Ziel, unsere Kunden am schnellsten Weg betreuen zu können, wo EDV eine wesentliche Rolle spielt, sind wir mit dieser digitalen Aufrüstung schon einen großen Schritt nähergekommen." zeigt sich Thomas Urmann zuversichtlich.

Schritt für Schritt der Zukunft entgegen

Weil es nur ein Vorwärts gibt, ist auch der nächste Schritt bei Pöschl bereits geplant. Nach der Adaptierung der IT-Infrastruktur wird der derzeitige Schauraum umgekrempelt. Mit dem Umbau wird dieser generalüberholt und es entsteht ein top moderner Eventschauraum.

Ing. Rudolf Pöschl GmbH

"Bei der Entscheidung, unserem Unternehmen im Bereich EDV & IT eine Kernsanierung zukommen zu lassen und auf komplett digitale Arbeitsweise umzusteigen, konnten wir uns auf eworx als Partner voll und ganz verlassen. Die vielfältigen Supportvarianten, die wir auch nach Abschluss des Projektes nutzen können, sind eine Bereicherung für unseren täglichen Arbeitsfluss. “

- Thomas Urmann - Geschäftsführer

Newsletter Anmeldung

Tipps, Tricks und viele weitere nützliche Informationen direkt in Ihre Mailbox. Jetzt allworx Newsletter abonnieren!